Bundesverfassung herunterladen

MOST-Abhandlungen zum Verfassungsrecht verfügen zusammenfassend über die Bundesänderungsklausel. Die Kommentatoren halten es für angebracht, vor allem die Aufteilung der Befugnisse zwischen Bund und Ländern zu betonen. Sie haben dem Dogma der Gewaltenteilung einen hohen Stellenwert beigemessen. Den Doktrinen der gerichtlichen Kontrolle, der Vorherrschaft der Bundesverfassung und der Bill of Rights wurde große Aufmerksamkeit gewidmet. Die Steuer- und Handelsklauseln haben ihren vollen Anteil an der Gegenleistung erhalten. In den letzten Jahren wurden umfangreiche Studien über die Klausel über das ordnungsgemäße Verfahren des Vierzehnten Änderungsantrags durchgeführt. Infolgedessen ist die Änderungsklausel fast aus den Augen verloren gegangen. Vor dem vorliegenden Buch wurde keine Monographie zu Artikel 5 veröffentlicht. Doch wenn man aufhört zu erkennen, dass die Subjekte, von denen nur die Rede war, nur mit der bestehenden Machtverteilung zu tun haben und dass das Funktionieren der Änderungsmacht zu einer vollständigen Neuverschleierung der Verfassung führen kann, wird deutlich, dass man es mit einer Macht höherer Qualität zu tun hat und die von potenzieller Bedeutung ist als jede andere in der Verfassung vorgesehene Macht. Man kann sich der Untersuchung der Änderungsklausel aus mindestens drei verschiedenen Gesichtspunkten nähern: aus dem Verfassungsrecht, aus der Rechtsprechung und der Rechtsphilosophie und aus der Politikwissenschaft und -gesetzgebung. Aus verfassungsrechtlicher Sicht können die Entstehung und Dierechtmäßigkeit der Macht in Betracht gezogen werden; das Änderungsverfahren kann eingehend geprüft werden; und der Umfang der Änderungsbefugnis kann analysiert werden.

Aus der Rechtsprechung kann das Verhältnis der Änderungsbefugnis zum Konzept der Souveränität entwickelt werden. Schließlich kann aus der Sicht der Politikwissenschaft und der Rechtsvorschriften die Reform des Änderungsprozesses selbst zur Grundlage der Untersuchung gemacht werden. Download Kapitel IV: Der Anwendungsbereich der Federal Amending Power (1.7 MB) Lester Bernhardt Orfield, University of Nebraska Law School Constitution, Artikel V, Judicial review, Constitutional amendments, Sovereignty, Amending Clause, Congress, Ratification Download Chapter I: The Genesis of Article Five (211 KB) Download Chapter II: Judicial Review of the Validity of Amendments (1.1 MB) Download Article Five of the Constitution of the United States (22) .

Dit bericht is geplaatst in Geen categorie. Bookmark de permalink.